Männerchor Bazenheid


Aktuelles


Wer sind wir

mitmachen



Männerchorreise 2019


Reise 2019 zum Männerchorfestival nach Bad Schussenried, Biberach

Am frühen Samstagmorgen um 06:30 trafen wir uns auf dem KiGa Eichbüel-Parkplatz. Nach dem Appell fuhr uns Sepp Scherrer mit dem „Sepp Holenstein-Bus“ via Will, Konstanz und der Fähre nach Meersburg. Im Städtchen, in der Winzerstube gab es Znüni-Halt. Bei Kaffee, leider ohne Gipfeli aber mit feinem „Käsekuchen“ fanden bereits die ersten Kammeraden-Gespräche statt. Die lustige Begebenheit „fehlende Gipfeli“ und „Käsekuchen“ (was ja die meisten nicht wussten: kein Kuchen mit Käse, sondern Quark, engl. Cheese-Cake) begleitete ab sofort unsere Reise. Nach der kleinen Städtchen-Besichtigung, ging es um 10:15 Uhr weiter Richtung Ravensburg. Während dem unser Chauffeur in ein Gespräch verstrickt war, hatte leider so ein fixplatzierter Blechpolizist ein Blitzfoto von uns gemacht. Köbi meinte, dass wir das Foto im besten Fall für die Titelseite des Gemeideblatt’s verwenden könnten. Mal schauen, was daraus wird!

Im Laufe der Zeit löste sich unser bisheriger Begleiter, der Nebel langsam auf und die Sonne versetzte die Gegend in eine wunderbare, herbstliche Stimmung. Zum Mittagessen trafen wir im Oberschwäbischen Museumsdorf in Kürnbach ein. Nach dem feinen „Schnippo“ und ein, zwei Bieren, besichtigten wir das Museumsdorf mit den eindrücklichen, alten Bauten und Oldtimer-Landmaschinen. Um 15:30 Uhr fuhren wir zum Einsigen weiter zur Stadthalle von Bad Schussenried. Im Anschluss chauffierte uns Sepp weiter auf die andere Stadtseite ins Hotel Amerika, wo die Zimmer bezogen wurden. Auch ein Nachtessen im gegenüberliegenden Gasthaus „Schinderhannes“ stand noch vor dem Gesangauftritt auf dem Programm. Leider mussten wir im Schnellzugtempo unser feines Nachtessen verdrücken, denn eine halbe Stunde für Essen, zurück ins Hotel, umziehen und Fahrt zur Stadthalle fürs gemeinsame Einsingen mit den anderen Chören, war doch eher sportlich berechnet! Leider haben wir es dann auch nicht geschafft und sind eine Viertelstunde verspätet eingetroffen. Dies bedeutete, dass wir das Schlusslied ohne Probe (was kein Problem war für uns!) locker zum Besten geben mussten. Um 20:30 Uhr war es dann soweit. Wir hatten unseren „internationalen Auftritt“ vor rund 350 Personen, was auch vom Moderator ausführlich angekündigt wurde. Bis auf den Boogie-Woogie hatte alles geklappt und wir erhielten von verschiedenen Seiten (natürlich alles Experten) für unsere Leistungen durchwegs Lob und „Das habt ihr toll gemacht“. Es war ein sehr gelungener, friedlicher Abend und interessant den Chören mit den unterschiedlichsten Lieder-Repertoiren zuzuhören. Auch der anschliessende Interessenaustausch unter den Sängern in der Aula war sehr inspirierend. Ich glaube und darf sagen, wir „Bazenheider-Männerchörler“ haben einen nicht allzu schlechten Eindruck in unserem „grossen Nachbarkanton“ hinterlassen.

Am Sonntagmorgen trafen wir uns wieder beim ausgiebigen Frühstück im Hotel. Nach dem Auschecken fuhren wir nach Steinhausen. Die schöne, barocke Wallfahrtskirche besitzt eine herrliche Akustik, was unseren gottesdienstbegleitenden Liedern entgegen kam. Anschliessend an die Messe, kündigte der Pfarrer an, dass wir vor der Kirche noch zwei, drei Lieder zum Besten geben würden und lud die Kirchenbesucher zum kleinen Konzert ein. Bei schönstem Sonnenschein und mit zusätzlicher Verstärkung durch einige ortsansässige „Männerchörler“ sangen wir zum Schluss den Bajazzo. Für das Mittagessen ging es in den Bierkrug-Museums-Gasthof nach Bad Schussenried. Nach gemütlichem Beisammensein und Singen, brachen wir Richtung Schweizerland auf. Mit einem Zwischenstopp auf der Insel Lindau, wo wir nach Spaziergang und Restaurant- auch noch einen Biergartenbesuch machten, ging es dann endgültig via Bregenz und St.Gallen nach Bazenheid retour. Zum Schluss bedankten wir uns alle bei unseren Organisatoren Rolf und Vali ganz herzlich für die durchwegs gelungene Reise und natürlich auch bei Sepp fürs angenehme Chauffieren.

Okt 2019 Euer Aktuar Christian Schnider


11.Nov.2018  Männerchor zu Gast auf der Iddaburg
11.Nov.2018 Männerchor zu Gast auf der Iddaburg

Hochzeit Fabienne+Martin Sept.2018 in Kreuzlingen
Hochzeit Fabienne+Martin Sept.2018 in Kreuzlingen

Männerchorgruppe in Binn im Binntal Sept2017
Männerchorgruppe in Binn im Binntal Sept2017

Anlässe 2019


Sommer- anfangsfest

  • Freitag 14. Juni 2019      Primarschule/Turnhalle Eichbüel

Gesangsauftritt im Tertianum

  • Samstag 17. August 2019  Kirchberg SG

in den Kirchen der Umgebung

  • Sonntag 10.November 20    10:30Uhr Iddaburg, Gähwil
  • Sonntag 24.November 2019        10:00Uhr Evan. Kirche Kirchberg
  • Sonntag 01.Dezember 2019 09:00Uhr kath. Kirche Bazenheid